Team-Seminar Permakultur

Unserem Lehrgarten auf Gut Alte Heide liegt das Konzept der Permakultur zugrunde. Das Ziel: Ökologischen Anbau von Gemüse und Obst mit aktiven Umweltschutz vor Ort verbinden. Wir fördern ökologische Nischen und lokale Kreisläufe. Doch die Prinzipien der Permakultur sind zugleich ein idealer Rahmen, um die Resilienz und Nachhaltigkeit von Organisationen und Teams zu untersuchen und zu fördern. In unserem Team-Seminar bekommt ihr genau dazu Gelegenheit. Stellt euch gemeinsam mit uns den wichtigsten Fragen für eine erfolgreiche Zukunft, etwa:

  • Wie krisensicher sind wir aufgestellt? (Wirtschaftskrise, Energiekrise, Krieg, Pandemie, Klimawandel, Rohstoffmangel)
  • Erfüllen wir eine soziale oder ökologische Funktion?
  • Bauen wir effiziente Kreisläufe auf?
  • Können wir einen Collaborative Advantage erzielen?
  • Wie viel Wachstum ist gesund für uns und für andere?
  • Wie divers ist unser Team aufgebaut und nutzen wir das volle Potenzial?

Wir laden euch zu einem abwechslungsreichen, aktiven und kreativen Team-Erlebnis ein. Wir vermitteln euch die Natur-Prinzipien der Permakultur, sodass ihr diese auf eure Unternehmenssituation übertragen könnt. Der Gut Alte Heide Garten bietet dafür ein optimales Lernumfeld für euer Unternehmen, um sozial, ökologisch und wirtschaftlich neuzudenken. Lasst euch von der Natur inspirieren und holt euch Impulse für eine resiliente Zukunft ab!

Bei Interesse stimmen wir das Team-Seminar gern auf eure individuellen Bedürfnisse ab. Das ca. zweistündige Programm kann durch zusätzliche Bausteine ergänzt werden, etwa eine Hofführung, gemeinsames Gärtnern, Farm to Fork Küche oder gemeinsame Ernte und Kochen. Außerdem könnt ihr das Permakultur-Seminar optimal in euer Teambuilding-Event auf Gut Alte Heide integrieren.

Jetzt anfragen: info@gutalteheide.de

Angebot
Permakultur-Seminar für Teams & Organisationen

Format
Zweistündiges, aktives Seminar im Lehrgarten von Gut Alte Heide

Anfrage
info@gutalteheide.de

Unser Partner

Humuswerkstatt

Eure Referenten sind Lukas Worth (Permakultur-Experte & Master of International Sustainable Tourism Management: Sustainability Reporting & Measurements) und Marius Frey (Agrarwissenschaftler & Sportjournalist). Gemeinsam betreiben die beiden die Humuswerkstatt, einen innovativen Gemüsebetrieb mit ökologischem und sozialem Bildungsauftrag in direkter Nachbarschaft zum Gut Alte Heide. 2022 wurde ihr Unternehmen für den Umwelt-Wirtschaftspreis NRW nominiert.

Weitere Infos zur Humuswerkstatt