Klassenfahrt: Abenteuer Wildnis

Die natur- und wildnispädagogische Klassenfahrt

In Kooperation mit dem Querwaldein e.V. lädt das Gut Alte Heide Schulklassen zu natur- und wildnispädagogischen Programmen im Rahmen einer besonderen Klassenfahrt ein. Das Motto „Gemeinsam wahrnehmen, erforschen, lernen und genießen“ lädt die Schüler*innen ein, sich mit dem Thema Lebensraum Natur mehrperspektivisch auseinanderzusetzen.

Unser Tipiplatz, der Gut Alte Heide Garten und die Wald- und Wiesenflächen der Umgebung bieten das perfekte Setting für ein vielseitiges Programm.

Was die Schüler*innen erwartet:

  • Lagerleben erproben (Lager bauen, gemeinsames Kochen und Essen, Spiele, Geschichten erzählen und Beisammensein im Kreis)
  • Scout-Wissen: Leben in der Natur (Schleichen und Tarnen, Tierspuren lesen)
  • Spannendes Wissen rund um das Thema Feuer (Aufbau eines Feuers, Sicherheitsaspekte, Feuerschlagen)
  • Handwerkliche Fähigkeiten (Schnitzen, Glutbrennen)
  • Naturwissen (essbare Wildkräuter erkennen und sammeln, Tierspuren lesen, Vogelstimmen hören)
  • Selbsterfahrung & Spaß: einfach draußen sein, die Natur entdecken, Freundschaften schließen und individuelle Abenteuer erleben

Die Gruppen können in Zelten auf unserem Tipi-Platz übernachten.

Die Eckdaten:

  • Durchführbar zwischen April und Oktober
  • Dauer der Klassenfahrt: 2-5 Tage
  • Kosten: auf Anfrage
  • Veranstalter: Gut Alte Heide gGmbH & Querwaldein e.V.
  • Ab der 4. Klasse
  • Inhalte & Schwerpunkte legen wir gerne persönlich in Absprache mit den Lehrer*innen fest

Bei Interesse freut sich Daniela Hinschberger (daniela@gutalteheide.de) über eine Nachricht.