Wildniscamp „Die Habichte“ in den Osterferien

Eine Woche lang wollen wir die Osterferien dazu nutzen, uns ganz viel draußen aufzuhalten und den Winterschlaf aus unseren Knochen zu vertreiben. Gemeinsam leben wir in einer netten Gemeinschaft im Tipidorf – unserem gemütlichen Basislager – und wachsen als Gruppe zu einer großen Familie zusammen und wollen den Frühling willkommen heißen.

Gemeinsam erforschen wir, wie wir uns in der Natur orientieren können und erlernen den sicheren Umgang mit einem Schnitzmesser. Bist Du neugierig, welche Tiere im Wald am Gut leben und welche Pflanzen essbar sind? Und hast Du schonmal ohne Papier und Feuerzeug ein Feuer entfachen können? Dann sei bei unserem Camp mit dabei! Dich erwarten nicht nur tolle Spiele in der Natur, sondern Du erhälst auch Wildniswissen und lernst Deine Sinne für die versteckten Ideen der Natur zu schärfen. Umgeben von Wäldern, Wiesen und Bach werden wir viel Zeit in der Natur verbringen und in unserem Tipidorf schlafen. Unseren Wildniskompass richten wir nach Spaß, guter Laune und Naturabenteuern aus!

Im Vorfeld erhalten die Eltern der teilnehmenden Kinder von uns die nötigen Informationen zum Camp sowie eine Material-Packliste.

Für Fragen zur Freizeit stehen wir den interessierten Eltern und auch Kindern gerne zur Verfügung.

Ferienfreizeit: Wildniscamp “Die Habichte”

Datum: 10.04.- 14.04.2023 (Beginn am Ostermontag um 13 Uhr, Abholung Freitag um 15 Uhr)

Zielgruppe: Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren, max. 14 teilnehmende Kinder

Veranstalter: Gemeinnützige GmbH Gut Alte Heide in Kooperation mit dem Querwaldein e.V.

Leitung: Anja Gerka & Jakob Seeger

Kosten inkl. Vollverpflegung: € 315,- pro Kind, Geschwisterkinder Rabatt: € 270,-

Sonstiges: Eine Mitbringliste erhaltet Ihr nach Eurer Anmeldung

Kontakt für Rückfragen: Daniela Hinschberger ([email protected])

Anmeldung:

    Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungenzur Kenntnis genommen habe.

    Hier geht’s zu unseren weiteren Ferienfreizeiten