Lade Veranstaltungen

Gerade in Konfliktsituationen stehen Eltern häufig unter Druck und die erforderliche Kraft und Besonnenheit fehlen, um souverän und zum Wohle aller aufzutreten. In diesem Wochenendworkshop geht es um die Stärkung von Individuum und Familie durch die Auseinandersetzung mit Gefühlen, persönlichen Werten und Wünschen. Dies gibt uns Sicherheit für eine optimale Begleitung unserer Kinder auf dem Weg zur Eigenverantwortlichkeit und Selbstentfaltung.

Grundlage des Workshops ist die wohlwollende Selbstreflexion und empathische Gesprächsführung nach Carl Rogers und Marshall Rosenberg. Gespräche werden simuliert und einfühlsam reflektiert. So schärfen alle Teilnehmer*innen ihr Empfinden von Bedürfnissen und Werten. In der Auseinandersetzung mit sich und den Kindern entsteht daraus eine für Kinder angemessene Sprache.

Während der erste Tag vor allem zum Kennenlernen der Theorie und der anderen Teilnehmer*innen genutzt wird, stehen der zweite und dritte Tag ganz im Zeichen von Praxis und Erleben. Alle Teilnehmer*innen sind dazu eingeladen, eigene Themen und Herausforderungen einzubringen, alte Erfahrungen und Gefühle zu verarbeiten und so für eigene Klarheit zu sorgen.

Die teilnehmenden Kinder haben ein eigenes Programm und werden an passenden Stellen in den Ablauf eingebunden.

Kosten
Das Seminar wird durch das Gut Alte Heide unterstützt und richtet sich an alle Familien. Der Gesamtpreis pro Teilnehmer*in beträgt 130 € inkl. Übernachtung und Vollverpflegung. Der Workshopbeitrag für Kinder beträgt 30 €. Kinder unter 10 Jahren können kostenlos teilnehmen.

Flyer zum Download