Lade Veranstaltungen

Familienstärkung durch Empathie: In diesem Wochenend-Seminar geht es um die Stärkung von Einzelpersonen und der Familiengruppe insgesamt durch die Auseinandersetzung mit Gefühlen und durch die Reflexion von persönlichen Werten und Wünschen.

Dabei haben ggf. unsere eigene Erziehung oder die Gesellschaft dafür gesorgt, dass ein paar Herausforderungen auf uns warten. Dies zeigt sich besonders in Situationen unter Druck oder bei Überforderung, in der uns häufig die erforderliche Kraft und Besonnenheit fehlen, um souverän zu handeln.

Wir gehen diese Herausforderungen an und schaffen damit die Grundlage dafür, dass wir Kinder so begleiten können, dass sie ihre eigene Entwicklung hin zu Eigenverantwortlichkeit, Selbstentfaltung, Kooperation und Wir-Haltung erleben

Inhalte/Methoden
Im Workshop lernen Sie die Grundlagen des empathischen Selbstmanagements und der empathischen Gesprächsführung nach Carl Rogers und Marshall Rosenberg kennen, in die die Erfahrungen des Trainers (Vater eines 12 jährigen Sohnes) einfließen.

Wir werden Gespräche simulieren und dabei Selbstempathie und Empathie erleben. Den Kern eines empathischen Gespräches bilden die Wahrnehmung der Gefühle und Bedürfnisse und die eigene Klarheit über persönlich bedeutsame Bedürfnisse/Werte. Daher werden Sie sowohl an Ihrer persönlichen Selbstklärung arbeiten als auch eine Gesprächsführung in einer für Sie und die Kinder angemessenen Sprache üben. Die Kinder werden zeitgleich betreut und arbeiten an eigenen Themen. In Abständen findet sich die Gesamtgruppe zu gemeinsamen Übungen bzw. Themenbearbeitungen zusammen.

Ablauf
Am Freitag findet ein Kennenlernen für eine vertrauensvolle Atmosphäre statt. Die Theorie wird vorgestellt und erste Übungen und das Erleben der Wirkung von Empathie sind möglich. An den beiden folgenden Tagen werden hauptsächlich die Themen der Teilnehmer/innen als Lernmöglichkeiten für alle aufgegriffen. Während der Workshop-Zeiten werden die Kinder betreut und sind aktiv im Rahmen eines für sie angepassten pädagogischen Programmes. In Absprache mit allen Beteiligten werden Workshop-Abschnitte gemeinsam mit den Kindern gestaltet.

Kosten
Das Seminar wird unterstützt von Herz & Gut und richtet sich an alle Familien. Der Gesamtpreis pro Teilnehmer*in beträgt 130€ inkl. Übernachtung und Vollverpflegung. Der Workshopbeitrag für Kinder beträgt 30 €. Kinder unter 10 Jahren können kostenlos teilnehmen.